Blockflötenbau Köllner-Dives

Programm » Einhandflöten

Einhandflten

Unsere Einhandflöten stehen in der Tradition der mittelalterlichen Spielmannsflöten.

Als Vorbild dienen uns aber auch folkloristische Einhandflöten, wie sie bis heute in Südfrankreich und Nordspaniern gespielt werden.

Äußerlich sind sie nach erhaltenen alten Instrumenten, bzw. nach dem Holzschnitt in „Syntagma musicum“ von Michael Praetorius (16. Jahrhundert) gestaltet.

Auf Wunsch können die kleinen Instrumente auch ohne „Fuß“ geliefert werden, was ein zusätzliches Abdecken mit dem kleinen Finger ermöglicht.

Wir bauen sowohl Dur- als auch Moll-Instrumente in 392, 415, 440 und 466 Hz. in allen gängigen Stimmungen (z.B. d’’, c’’, g’, f’, d’, c’).

Neben den einteiligen stehen auch dreiteilige Instrumente zur Verfügung. Eine elegante glatte Messingzwinge verbindet je ein Unterstück in Dur und Moll, oder auch zwei Unterteile in benachbarter Stimmung.
Für ein dreiteiliges Instrument wird ein Preisaufschlag von 60% berechnet.

Einhandflöten

Einhandflöte d’’/c’’ Dur oder Moll Details
Einhandflöte g’/f’ Dur oder Moll Details
Einhandflöte g’ Barock, Moll, 2-teilig europ. Buchs / Grenadill Details
Einhandflöte d’/c’ Dur oder Moll Details
Trommel Schnarrsaite Preis auf Anfrage

nach oben - vorherige Seite

Impressum - Datenschutz - Produkt-, Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.
Letzte Aktualisierung: November 2016
(C) Copyright by www.divites.de